Webseite eintragen  |  AGB  | Preisliste  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Sie befinden sich hier -->   Mehr Details

16.12.2017 - 07:58 Uhr


Aus unserem Webkatalog

Die letzten 10 Einträge

Die 5 beliebtesten Einträge

TOP-5 Liste Bewertungen


Besucherstatistik

Besucher gesamt:

Seitenaufrufe:
In den letzten 24h:

416.047

2.833.330
1.931
 


Die Detailseite zu diesem Eintrag wurde bereits 3150x aufgerufen.




 



Standardeintrag IFZM - Institut für Zukunftsmanagement
Kernarbeitsgebiet von IFZM ist seit 1984 die Strategische Entwicklung von Unternehmen und ihrer Geschäfte (Sparten; Geschäftsfelder): Im Consulting, in Zukunftswerkstätten (Klausuren), in Seminaren und im Management-Coachung. Unser Alleinstellungsmerkmal ist die Umsetzung nach dem systemischen Beratungsansatz IFZM Kursbuch-E.R.F.O.L.G. Kernkompetenz sind moderierte und methodengestützte Workshops und Projekte mit Managementteams. Die Schlüsselfaktoren für Zukunftsstärke: Die Menschen, ihre Strategie und Führung verbinden sich in diesen Prozessen vom Start weg in ihrem kreativen, fachlichen und handlungsaktiven Potential. Die Art und Weise, wie dies in der Praxis erfahren wird, bestimmt, wie die Zukunft wird. Das schöpferische Zusammenspiel dieser Kräfte ist der Schlüssel der Unternehmensdynamik, eine chancenreiche Perspektive und einer nachhaltigen Entwicklung. Das Prinzip: Partnerschaft gewinnt.
Pro-aktives und vernetztes Lernen in den existenziellen Prozessen der Zukunftssicherung bewirkt eine breite Absicherung, mithin hohe Durchsetzbarkeit und rasche Umsetzung. Diese Synergie erzeugt neue Energien. Sie macht die Prozesse effektiv, schlank und unternehmerisch schnell. Darin liegt die herausragende Kraft und Bedeutung für „Zukunft“, „Sinn“, „Gemeinschaftsgeist“, „Unternehmertum“, „Wandel“, „Werte“ und „Haltbarkeit“. Mit Hilfe spezifischer Methoden erzielen wir mit unseren Klienten in kürzester Zeit herausragende Ergebnisse für ihre Zukunftsausrichtung und Handlungsdynamik. Strategische Unternehmens- und Geschäftskonzepte übersetzen sich schlüssig in passgenaue Führungs- und Management-Systeme auf der einen und eine innovationsgetriebene sowie kommunikationswirksame Positionierung und Darstellung zum Markt, Kunden und Geschäftspartner auf der anderen Seite.
So wird das Business-Konzept von „Aufstellung“ über „vitale Organisation“,„Kundenwertschaffung“ bis „Ertragskraft“ und „Finanzen“ auf eine umfassend tragfähige Grundlage gestellt und dynamisch qualifiziert. Unternehmerisches Ziel ist das robuste Unternehmen.
Gerade auch für Logistik-Unternehmen ist zu beachten: Nicht-nachhaltige Entwicklungen sind zur globalen Bedrohung geworden. Nicht nur Bürger und Mitarbeiter, auch Unternehmer und Manager fragen sich, wie sie diesen Ambivalenzen begegnen können. Es scheint kompliziert, um Lösungen zu finden, alte Traditionen zu durchbrechen. Was bedeutet dann „Innovation“ – der „Tipping Point“? Wo setzt „Bildung“ an? Und wie entsteht Gestaltungskompetenz, … der Schritt zur Handlung und neuen Erfahrung selbst?
Um wie viel sicherer die eigene Zukunftsfähigkeit sein kann, zeigt der kurze, konzentrierte Schritt mit KOMPASS S, einer IT-gestützten Selbstklausur. Einmal „zu den bestehenden Systemen in Selbstdifferenz zu treten“ (Peter Heintel), ist wie der zündende Funke. Und viel mehr als das: Die Ergebnisse zeigen nicht nur, wo im Unternehmen die Chancen stecken, sie definieren genau, was und in welche Richtung wie zu entwickeln ist. Damit gelingt dieser Griff, wie es sonst im Managementalltag bzw. durch Fremdbegleitung nicht oder nur extrem aufwendig möglich ist.
Die Strategische UnternehmensAgenda© - SUA© ist eine Kompetenzmarke von IFZM. Sie bündelt und transferiert seinen Erfahrungsschatz aus 30 Jahren der Projekte und Langfristbegleitung von Managementteams für den Zweck einer systemischen Unternehmensdiagnostik. Die Methode richtet sich an Geschäftsleitungen und Manager, die sich in eigener Vorsorge selbst ins Bild setzen wollen, was in ihrer konkreten Situation, in der Umfänglichkeit und Gleichzeitigkeit ihrer Bedingungen jetzt nötig ist, um ihre Wertschaffung für die Regeln der Zukunft in Form zu bringen. Ihre 360°-Analytik und Tiefendurchdringung führt Sie direkt an die Punkte Ihrer Lösung. Das Verfahren vereinigt eine Reihe faszinierender Regelbrüche.
Schenken Sie ihm ein Quäntchen Ihrer Zeit. Sein innovativer Impuls vollzieht sich in rd. 3 Stunden. Alles erklärt sich und folgt aus dem Vorgang selbst. Der Ansatz betrifft jedes Unternehmen, sein Impuls kann sich an jedem Ort mit dem geringst denkbaren Aufwand realisieren. Er ist damit die Plattform für ein besonderes Zukunftsprojekt. Das interdisziplinäre Werkzeug ist gleichzeitig offen für komplementäre Experten, Institutionen usf. Das heißt für Synergiepartnerschaften in einer neuen Form, Dynamik und Weite.
Mehr Infos > www.ifzm.de und www.sua.ifzm.de oder bestellen Sie die ausführlichen IFZM-SUA-Broschüren: A: “Für die Zukunft die Segel richtig setzen - IFZM-Zukunftswerkstatt Innovation S“; B: “Jedes Unternehmens kann ein Leuchtturm sein - Faszinosum Unternehmer-Selbstklausur.“ kontakt@ifzm.de

Kategorie:  aufrufen
Webadresse:  www.ifzm.de
E-Mail:  hubertus.wolf@ifzm.de
Eingetragen am: 28.07.2014
Bewertungen: 10
Bewertet mit:    2 von 10 möglichen Punkten
Thema: Webseite
Keywords: Unternehmensstrategie ORG-E Controlling Logistik Logistikbranche
Sprachen:
Diesen Eintrag:  bewerten
Link defekt?
AGB-Verstoss?
hier melden

Google-Suche: Indexierte Seiten    Backlinks

Mit den eingetragenen Keywords suchen bei...

Google  |  Fireball  |  Lycos  |  Web  |  Yahoo



Zurück

 

Logistikjob.de - Der Stellenmarkt für Logistikpersonal

Logistikkatalog.de, Logistikwebkatalog.de, Logisticcatalog.com, Logisticagent.com sind Dienstleistungsbereiche der Logistic Analytic Service Group GmbH Service Group GmbH

AGB  |  Media  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Backlink  |  Suchboxen  |  Webseite eintragen  |  Sitemap

Copyright © 2006-2009 by Logistic Analytic GmbH alle Rechte vorbehalten.

Seite generiert in 0.0217 Sekunden