Webseite eintragen  |  AGB  | Preisliste  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Sie befinden sich hier -->   Mehr Details

15.12.2017 - 09:11 Uhr


Aus unserem Webkatalog

Die letzten 10 Einträge

Die 5 beliebtesten Einträge

TOP-5 Liste Bewertungen


Besucherstatistik

Besucher gesamt:

Seitenaufrufe:
In den letzten 24h:

415.953

2.831.544
2.302
 


Die Detailseite zu diesem Eintrag wurde bereits 4900x aufgerufen.




 



Standardeintrag IFT Universität Stuttgart
Die Abteilung Maschinenentwicklung und Materialflussautomatisierung des Instituts für Fördertechnik und Logistik (IFT) der Universität Stuttgart beschäftigt sich innerhalb des Gebiets der Monofunktionalen autonomen Transportfahrzeuge in mehreren Projekten mit der Entwicklung von neuen autonomen, schwarmfähigen Fahrzeugen, die einen völlig veränderten und erweiterten Praxiseinsatz ermöglichen. Mit den neuen Konzepten (KaTe und Doppelkufensystem ) werden, unter Einsparung von Hubantrieben, Fahrerlose Transportfahrzeuge einfacher und kostengünstiger entwickelt.

Die kleinen autonome Transporteinheiten (KaTe) können sich einerseits selber orientieren, andererseits wird deren Pose (Fahrzeugposition und Geschwindigkeitsvektor)z.B.durch ein externes System festgestellt wird. Die Fahrzeuge werden eindeutig identifiziert und in ihrem Ort und in der Richtung bestimmt. Das Fahrzeug erfährt dabei zum Teil von der stationären Anlage (Leitsteuerung), wo es sich befindet.
Zur Realisierung der geplanten Fahrzeuge scheidet der herkömmliche Fahrlenkantrieb aufgrund seiner aufwendigen Bauart und der damit verbundenen hohen Kosten aus. Das KaTe-Konzept
sieht daher einen Lenkkopf mit zwei Differentialantrieben
vor. Die Fahrzeuge sind so bei ruhigem Fahrverhalten gut manövrierfähig. Sie zeichnen sich außerdem durch einen geringen
Verschleiß aus.

In einem weiteren Projekt des IFT werden kleine autonome Transportfahrzeuge entwickelt, die den Transport von Paletten ermöglichen (Doppelkufensystem). Bei diesen neuartigen Fahrzeugen wurde ein Antriebssystem entwickelt, das Hub-,
Fahr- und Lenkbewegungen kombiniert, um mit denselben Antrieben dem Fahrzeug eine bestimmte Fahrtrichtung vorzugeben, es anzutreiben und die Hubplattform in die Höhe zu bewegen.

Kategorie:  aufrufen
Webadresse:  www.uni-stuttgart.de/ift/institut/abteilung...
E-Mail:  markus.schroeppel@ift.uni-stuttgart.de
Eingetragen am: 21.05.2012
Bewertungen: 4
Bewertet mit:    3 von 10 möglichen Punkten
Thema: Webseite
Keywords: Transportsysteme Fördertechnik fts
Sprachen:
Diesen Eintrag:  bewerten
Link defekt?
AGB-Verstoss?
hier melden

Google-Suche: Indexierte Seiten    Backlinks

Mit den eingetragenen Keywords suchen bei...

Google  |  Fireball  |  Lycos  |  Web  |  Yahoo



Zurück

 

Logistikjob.de - Der Stellenmarkt für Logistikpersonal

Logistikkatalog.de, Logistikwebkatalog.de, Logisticcatalog.com, Logisticagent.com sind Dienstleistungsbereiche der Logistic Analytic Service Group GmbH Service Group GmbH

AGB  |  Media  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Backlink  |  Suchboxen  |  Webseite eintragen  |  Sitemap

Copyright © 2006-2009 by Logistic Analytic GmbH alle Rechte vorbehalten.

Seite generiert in 0.0217 Sekunden